Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis YB verliert auch unter Bernard Challandes

Die Berner Young Boys bleiben weiterhin erfolglos. Die Berner verlieren das erste Spiel unter Interimstrainer Bernard Challandes gegen Thun mit 1 zu 2.

Bernard Challandes verliert sein erstes Spiel mit YB.
Legende: YB verliert auch unter Bernard Challandes. Keystone

Das erste Spiel der Berner Young Boys unter dem neuen Trainer Bernard Challandes geht verloren. YB verliert das Berner Derby gegen Thun mit 1 zu 2. YB ging in Führung, vergab einen Punktgewinn nach zwei Gegentoren der Gäste.

Sieglos im Stade de Suisse

Die Young Boys, die nun seit fünf Spielen auf einen Sieg warten, taten sich vor allem in der Vorwärtsbewegung schwer. Spielmacher Moreno Costanzo, der genauso wie Dusan Veskovac und Pascal Doubai von Challandes in die Startformation befördert worden war, hatte eine gute Szene: Mit seinem Solo bereitete er das 1:0 vor. Ansonsten sahen die Zuschauer im Stade de Suisse wenige gelungene Aktionen rund um den Thuner Strafraum. In der 85. Minute hätte YB das 2:2 schiessen können. Der eingewechselte Samuel Afum traf nur den Pfosten.