YB verpflichtet Loris Benito

Die Young Boys haben den ehemaligen Schweizer Junioren-Internationalen Loris Benito verpflichtet. Der 23-jährige Aargauer unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Zuletzt spielte Benito eine Saison lang für Benfica Lissabon.

Loris Benito im Stadion mit Ball.

Bildlegende: Loris Benito kam bei Benfica Lissabon nur wenig zum Einsatz. Keystone

Vor einem Jahr hatte Benito nach zwei Saisons beim FC Zürich zu Benfica Lissabon gewechselt. Beim portugiesischen Rekordmeister wurde der 23-jährige Aargauer allerdings kaum eingesetzt. In Bern trifft er auf seinen ehemaligen Teamkollegen Miralem Sulejmani, der bei Benfica ebenfalls wenig zum Einsatz gekommen ist und Anfang Monat bei YB einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat.

Benito hatte verschiedene Wechseloptionen. «Ich habe mich für YB entschieden, weil sich die Führung sehr um mich bemüht und in Bern das Gesamtpaket mit Mannschaft, Klub, Fans und Stadion am besten gepasst hat.» Bereits Ende Juli steht bei YB ein erster Saisonhöhepunkt mit der dritten Champions-League-Qualifikationsrunde an.

YB-Sportchef Fredy Bickel ist sich sicher, dass Benito der Abwehr zu noch mehr Stabilität verhelfen wird. «Er ist ein Spieler mit grossem Potenzial, wobei seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.»