Zum Inhalt springen

Zweisprachige Publikation «Der Sensebezirk ist das Tor zur Deutschschweiz»

Porträt
Legende: Der Historiker Bernhard Altermatt will sprachliche Brücken bauen. Patrick Mülhauser SRF

Die gemeinsame Publikation der Vereine Kultur und Natur Deutschfreiburg und Pro Fribourg will den Sensebezirk den französischsprachigen Freiburgerinnen und Freiburgern näher bringen. «Der Sensebezirk ist das Tor zur Deutschschweiz», sagt Co-Autor und Historiker Bernhard Altermatt.

Das Leben der Sensler hat sich verändert.
Autor: Bernhard AltermattHistoriker

Die Publikation lädt ein, den Sensebezirk zu entdecken: «von alten Kirchen bis zu neueren Betonbauten.» Die Veränderungen hätten Spuren hinterlassen, sagt der Historiker. «Das Leben der Senslerinnen und Sensler hat sich verändert.» Man könne sich vorstellen, allenfalls über alle sieben Bezirke im Kanton Freiburg eine zweisprachige Publikation zu machen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.