Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Bündner Kulturförderung sorgt für Unmut in der Szene

Der Kanton Graubünden hat eine sehr vielfältige Kulturszene. Doch wie viel ist professionelles Kulturschaffen in Graubünden wert? Wo soll der Staat einspringen? Zu diesen Fragen nimmt Menga Dolf von Visarte Graubünden Stellung.

Legende: Audio Menga Dolf im Gespräch mit Sara Hauschild (31.5.2013) abspielen. Laufzeit 16:30 Minuten.
16:30 min, aus Regi GR vom 31.05.2013.

Viele Kulturschaffende fühlen sich von der Politik etwas im Stich gelassen. Schauspieler, Theatermacher oder Bildhauer beklagen die ungenügende Unterstützung durch die Öffentliche Hand. Das Thema beschäftigt die Kulturszene seit Woche.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.