Ftan: Neustart mit 77 Schülern

Das Hochalpine Institut Ftan kann das neue Schuljahr mit einer guten Auslastung in Angriff nehmen. Ein Grossteil der Schülerinnen und Schüler kehrt zurück.

Institut Ftan

Bildlegende: Das Hochalpine Institut Ftan startet am 24. August mit 75 Schülerinnen und Schülern. ZVG

Vergangene Woche hat das Hochalpine Institut Ftan (HIF) bekannt gegeben, dass sie den Schulbetrieb weiterführen kann. Gestern hat die Schule mitgeteilt, dass sich 75 Schülerinnen und Schüler für das neue Schuljahr angemeldet haben. Davon sind 54 Externe und 21 Interne. Damit bleiben 86 Prozent der ursprünglich gemeldeten Schüler dem Institut erhalten. Auch ein Grossteil der Mitarbeitenden bleibt der Schule treu.

Dennoch sind viele Fragen betreffend der Zukunft des HIF offen. Unter anderem muss die Gemeinde Scuol darüber befinden, ob sie die Schule übernehmen wird. Ebenfalls ist nach wie vor unklar, wie die künftige Strategie des Instituts aussieht.

Die Geschäftsleitung hat angekündigt, bis Ende Woche darüber zu informieren.