Grosser Reiseverkehr auf der A13

Nach dem Brand eines Tanklastwagens musste die A13 am Freitag bei Rothenbrunnen gesperrt werden. Gegen Mitternacht konnte sie aber wieder vollständig geöffnet werden. Zu Staus ist am Samstag auf der A13 wegen dem Ferienverkehr gekommen.

Stau auf der A13

Bildlegende: Auf der A13 ist es am Samstag wegen des Ferienverkehrs zu stockendem Kolonnenverkehr gekommen. Keystone

Nach der Totalsperrung der A13 bei Rothenbrunnen konnte die Fahrbahn Richtung Norden gegen Abend wieder frei gegeben werden. In Fahrtrichtung Süden verzögerte sich die Öffnung dagegen bis Mitternacht.

Dies deshalb, weil die Beschädigungen hier stärker waren, wie Thomas Hobi, Mediensprecher der Bündner Kantonspolizei gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von SRF 1 erklärte.

Zu Staus ist es am Samstag aber infolge des Ferienverkehrs Richtung Süden gekommen. Stockenden Kolonnenverkehr gab es vor allem rund um das Nadelöhr bei Reichenau.