Zum Inhalt springen

NEAT Baustelle Sedrun Langzeitstudie zieht positives Fazit

Über 300 Seiten dick ist der Schlussbericht der NEAT-Begleitstudie. Wie hat die Baustelle den Sedruner Alltag, die Wirtschaft und die Umwelt beeinflusst? Die wichtigsten Antworten:

  • 390'000 Besucherinnen und Besucher sahen sich die Neatbaustelle an.
  • Unternehmen in der Region konnten von der Baustelle profitieren. Von mehreren 100 Millionen Franken sprechen die Studienmacher.
  • Die Gemeinde konnte mehr Steuern einnehmen. In Spitzenzeiten waren es pro Jahr rund 2 Millionen Franken mehr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.