Zum Inhalt springen

Graubünden Neue Linienführung bei Strasse nach Valzeina

Auf der Strasse nach Valzeina herrscht Steinschlaggefahr. Der Kanton plant nun, den betroffenen Strassenabschnitt aufzuheben. Das Steinschlaggebiet soll mit einer neuen Linienführung umfahren werden.

Ein Erdrutsch zerstört die Strasse nach Valzeina
Legende: Auch Erdrutsche, wie hier im 2007, setzen der Strasse nach Valzeina zu. Keystone

Heute führt die Strasse nach Valzeina vor der Chlus den Berg hinauf. Der erste Kilometer führt vorbei an steilen Felsen. Regelmässig lösen sich Gesteinsbrocken, die immer wieder Probleme verursachen. Der Kanton will nun diesen Streckenabschnitt aufheben.

Mit einer neuen Linienführung vom Parkplatz der Bergbahnen Grüsch-Danusa her soll das Steinschlaggebiet umfahren werden. Das Projekt wird in den nächsten Wochen fertig ausgearbeitet und öffentlich aufgelegt, bestätigte das Bündner Tiefbauamt auf Anfrage.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.