Nostalgische Radios und Grammophone sind sein Leben

Ernst Moretti aus Serneus ist leidenschaftlicher Bastler und Sammler. Alte Radios, Fernsehgeräte und Grammophone haben es ihm angetan. In seinem Museum finden sich Raritäten und technische Meilensteine der letzten 100 Jahre.

Ernst Moretti präsentiert stolz eines seiner Grammophone.

Bildlegende: Ernst Moretti faszinieren technische Apparate seit seiner Kindheit. SRF

«Die schönen Geräte mit ihren Holzgehäusen faszinieren mich», sagt Ernst Moretti. Der 51Jährige sammelt seit seiner Kindheit Radios, Fernseher und Grammophone. Nicht nur die Ästhetik und die Verarbeitung der alten Geräte sprechen ihn an. Ebenso wichtig sind ihm die technischen Details.

Mittlerweile hat Moretti mehr als 400 Geräte in seinem Museum. Darunter sind viele Raritäten und Skurrilitäten. Ernst Moretti verbringt jede freie Minute in seinem Reich. «Die nostalgischen Apparate sind mein Leben», sagt der Sammler stolz. Mit seinem Museum möchte er ein Stück Zeitgeschichte für die Nachwelt erhalten.