Zum Inhalt springen

Graubünden PHGR erhält neue Führung

Die Pädagogische Hochschule Graubünden (PHGR) in Chur steht ab dem nächsten Jahr unter neuer Leitung. Der Hochschulrat wählte Gian-Paolo Curcio zum Rektor.

Curcio folgt auf Johannes Flury, welcher in Pension geht. Der 37jährige Curcio arbeitet derzeit noch als Prorektor und Abteilungsleiter Grundausbildung an der PHGR, wie die Hochschule am Dienstag mitteilte. Er wuchs deutsch- und italienischsprachig im Wallis auf, die universitäre Ausbildung absolvierte Curcio in Freiburg und an der ETH Zürich.