Zum Inhalt springen

Regierungswahlen 2018 Peter Peyer, SP, neu

Peter Peyer, SP, ist am Mittwoch, 16.Mai um 17.30 live im SRF-Studio Chur. Die Fragen stellen Sara Hauschild und Silvio Liechti.

Das bin ich in einem Satz...
Ich bin Politiker mit Überzeugung und Humor.

Ausser regieren mache ich am liebsten?
Alles, was das Leben schön macht.

Was kann ich sehr gut?

Zuhören.

Was kann ich gar nicht gut?
Handwerken.

Mein politisches Vorbild?
Mutige PolitikerInnen, die zu ihrer Meinung stehen, egal in welcher Funktion.

Diese drei Sachen habe ich erreicht.

  • Die drei grossen kantonalen Reformprojekte Finanzausgleich.
  • Gebietsreform und Wirtschaftsentwicklungsgesetz in der grossrätlichen Kommission mitgeprägt.

Diese drei Sachen habe ich (noch) nicht erreicht.

  • Mehr Frauen in den Entscheidungsgremien im Kanton.
  • Ein faires Proporzwahlrecht.
  • Eine kantonale Ombudsstelle.

Das will ich als Regierungsrat als erstes angehen...
Ich will als erstes mit grosser Transparenz das Vertrauen in die Politik und die Institutionen wieder herstellen.

Skala: 0=links, 10=rechts: Ihre Position innerhalb ihrer Partei?
5 = in Der SP-Mitte.

Kandidat
Legende: Peter Peyer, während der Grossratssession im April 2018. SRF
Legende: Video CandiCartoon - Peter Peyer (Deu) abspielen. Laufzeit 2:30 Minuten.
Vom 08.05.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.