«Südostschweiz» in neuem Kleid

Die «Südostschweiz» erscheint am Dienstag mit einem neuen Konzept und Layout. Neu steht der Zeitungsname für die vier Kanäle Zeitung, Radio, Fernsehen und Online.

Die «Südostschweiz» bekommt ein neues Layout.

Bildlegende: Die «Südostschweiz» bekommt ein neues Layout. SRF

Die neue «Südostschweiz» ist der erste Schritt in der neuen Medienmarken-Strategie von Somedia, heisst es in einer Mitteilung. Die Kanäle Zeitung, Radio, Fernsehen und Online werden bis Ende März – parallel zum Einzug ins neue Medienhaus in Chur – zur Medienfamilie Südostschweiz vereinigt.

Die «Südostschweiz» wird auch beim Layout erneuert. Die drei Ausgaben für Graubünden, Glarus und Gaster&See werden neu in einen Nachrichten- und in einen Lebenbund gegliedert, die Unterteilung in einen regionalen und einen überregionalen Bund entfällt. Neu soll ein Farbsystem die Navigation durch die Zeitung erleichtern.