Zum Inhalt springen

Graubünden Val Müstair fiebert «Tour de Ski» entgegen

Über Neujahr findet im Münstertal zum ersten Mal eine Etappe der «Tour de Ski» statt. Ausgetragen wird am Neujahrstag der Sprint über 1,4 Kilometer. Man sei bereit, sagt das Organisationskomitee.

Zum ersten Mal überhaupt ist die «Tour de Ski» zu Gast in der Schweiz. Das Münstertal erwartet 3000 bis 5000 Zuschauer, neben den 150 Läuferinnen und Läufern, Betreuern, Medienleuten und freiwillige Helfer.

Es gebe in den nächsten Tagen noch einiges zu tun, aber man sei im Zeitplan. Das sagt der OK-Präsident Alfred Lingg gegenüber der Sendung «Regionaljournal Graubünden». Der Anlass kostet 800‘000 Franken. Ein Drittel übernehme die öffentliche Hand, den Rest tragen Sponsoren.