777 Geschichten zu 777 Gefühlen

Von «Aalglätte» bis «Zynismus»: Der Schriftsteller Tim Krohn will 777 Geschichten zu 777 Gefühlen und Charakterzügen schreiben. Über Crowdfunding will er sich das Geld für sein Projekt finanzieren, sprich die Geschichten können bestellt werden. Am Schluss will Krohn alles zu einem Roman verweben.

Tim Krohn geht mit seinem neuen Projekt besondere Wege, er taucht in die Tiefen der menschlichen Gefühlswelt ein. Dritte sollen sein Projekt mitfinanzieren. Diese können sich zu einem der 777 Stichwörter eine Geschichte bestellen. Jeder Begriff wird nur einmal vergeben. Dazu werden drei Wörter vorgegeben, die im Text ebenfalls vorkommen sollen. Tim Krohn verwebt das Ganze zu einer Geschichte. Nach einigen Jahren soll daraus ein zusammenhängender Roman entstehen.

«  Abenteuerlust, Diva, Seelenverwandtschaft, Wut, Liebe, Ungeduld, Zynismus, Demut, Dankbarkeit, Ironie, Leichtsinn, Kränkung, Abscheu, Panik, Freude, Glück, Verspieltheit, Charme, Ehrlichkeit, Humor, Chaos, Begehren, Zuverlässigkeit, Benimm, Unflat, Zauder, Kleingeist, Liebreiz.... »

aus den 777 Stichwörtern

Eine Geschichte kostet 250 Franken bis zu 5000 Franken. Wer besonders tief in die Tasche greift (5000 Franken), erhält dazu eine einwöchige Privat-Schreibwerkstatt geschenkt.

Diese Finanzierungsmethode heisst Crowdfunding. Sie soll Krohn ermöglichen während dem Schreiben Geld zu verdienen. Das ist ungewöhnlich. Normalerweise wird ein Buch beendet und dann erst verkauft. Dies sei schwierig mit einer Familie, so Tim Krohn.

«  Hartnäckig, ungeduldig, weitblickend. »

so beschreibt sich Tim Krohn

Während den nächsten zwei Jahren will der Autor 111 Geschichten schreiben. In den darauffolgenden Jahren sollem weitere Tranchen folgen, sofern die Finanzierung zustande kommt. Das Echo auf sein Projekt ist gross. Bereits nach elf Tagen sind über 30'000 Franken zusammen gekommen, 70 Personen unterstützen das Projekt. Erst wenn 40'000 Franken gesichert sind, steht das Projekt. 19 Tage verbleiben noch um das Ziel zu erreichen.

Zur Person:

Tim Krohn ist 50-jährig. Er ist in Deutschland geboren, lebt aber seit 1966 in der Schweiz. Er ist in Glarus aufgewachsen. Von 1984 bis 1992 studierte er Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft. Heute wohnt er mit seiner Frau und zwei Kindern als freier Schriftsteller in Sta. Maria Val Müstair. Er ist Verfasser von Prosatexten, Dramen und Hörspielen. Er erhielt für sein Arbeiten schon diverse Auszeichnungen: Er gewann unter anderem 2007 mit «Vrenelis Gärtli» die Wahl zum besten Schweizer Buch und erhielt für dasselbe Werk Preise der Anne-Marie-Schindler-Stiftung, von Stadt und Kanton Zürich. 2011 erhielt er den Kulturpreis des Kantons Glarus.[