95 Jahre alt und noch immer sportbegeistert

Die Nationalliga A Handballer von Fortitudo zählen nicht zu den erfolgsverwöhnten Teams. Aber in einem Punkt sind sie allen anderen Vereinen doch weit voraus. Mit Bestimmtheit dürfen sie auf die älteste Anhängerin der Liga zählen.

Lisely Boulter im Kreis ihrer Gossauer Handballfamilie.

Bildlegende: Lisely Boulter im Kreis ihrer Gossauer Handballfamilie. zvg

Früher begleitete sie die Mannschaften der Gossauer auch an die Auswärtsspiele. Doch da diese jeweils spät am Abend sind, lässt Lisely Boulter dies mittlerweile bleiben. Trotzdem ist die enge Beziehung von Lisley Boulter zum Verein, zur Mannschaft und den Spielern geblieben. Im Kader von Fortitudo hat die bald 100-Jährige auch ihre Lieblinge, beurteilt zum Teil Aktionen aber auch kritisch.

Selber hat die Gossauerin nie Sport betrieben. «Dazu bin ich mit meiner Grösse von nur 144 cm ganz einfach zu klein», meint sie. Sportlich ist sie trotzdem noch fast jeden Tag unterwegs - nämlich dann, wenn sie mit dem Velo eine Ausfahrt macht.