Auf Diem folgt Signer

Im Ausserrhoder Regierungsrat übernimmt der neugewählte Paul Signer das Departement Sicherheit und Justiz. Damit wird er Nachfolger vom abtretenden Landammann Hans Diem. Neue Frau Landammann wird Volkswirtschaftsdirektorin Marianne Koller.

Ausserrhoder Regierungsrat Paul Signer

Bildlegende: Regierungsrat Paul Signer übernimmt das Departement seines Vorgängers Hans Diem, dem scheidenden Justizdirektor. Keystone

Der neue Ausserrhoder Regierungsrat Paul Signer wird Nachfolger von Hans Diem als Vorsteher des Departements für Sicherheit und Justiz. Damit behalten die bisherigen Regierungsräte ihre Departemente, wie die Ausserrhoder Kantonskanzlei am Dienstag mitteilte.

Hans Diem (SVP) trat aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig zurücktritt. Diem war auch Landammann (Regierungspräsident) in Ausserrhoden. Als seine Nachfolgerin wurde am 3. März Marianne Koller-Bohl gewählt.
 
Zum Stellvertretenden Landammann bestimmte der Gesamtregierungsrat Gesundheitsdirektor Matthias Weishaupt. Paul Signer (FDP) wurde am 7. April im zweiten Wahlgang gewählt.