Flugplatz Altenrhein Daniel Steffen verlässt People's Air

Passagiere auf dem Flugplatz Altenrhein

Bildlegende: Daniel Steffen brachte People's Air mit spektakulären Aktionen ins Gespräch. Keystone

  • Nach gut eineinhalb Jahren verlässt CEO Daniel Steffen das Unternehmen. Es gab strategische Differenzen mit dem Alleininhaber Markus Kopf, der im Juli den Posten des CEO übernommen hatte.
  • Nach seiner Kündigung wurde Steffen Ende vergangene Woche per sofort freigestellt.
  • Steffen hatte mit spektakulären Aktionen wie «Du machsch de Pris» oder dem kürzesten Linienflug der Welt (Altenrhein - Friedrichshafen) immer wieder für Schlagzeilen gesorgt.
  • Daniel Steffens berufliche Zukunft ist derzeit noch offen. Er werde sich vorerst einmal eine Auszeit gönnen, sagte er gegenüber dem Regionaljournal Ostschweiz.