Zum Inhalt springen

Ostschweiz Das Hotelwunder von Weissbad

20jähriges Jubiläum, 75 Prozent Stammgäste, 96 Prozent ausgelastet und letztes Jahr gab es einen Rekordumsatz: Die erfolgreichen Hoteliers Christian und Damaris Lienhard haben die «SonntagsZeitung» mit ihren Leistungen besonders beeindruckt.

Es gebe keine Arbeit, die er in diesem Haus nicht gerne erledige, sagt Hoteldirektor Christian Lienhard. Und wenn, dann würde sich bestimmt jemand finden lassen, der genau diese Arbeit gerne tut.

Seit 40 Jahren im Hotelgeschäft, seit 20 Jahren im Hotel Hof Weissbad und noch hat er nicht alles erreicht. Seine Ziele: Die neue Wellnessanlage mit Sauna- und Bäderlandschaft für das Hotel realisieren und für sich privat, etwas mehr Zeit.

Ein einmaliger Mix

Ein Gesundheitszentrum mit 18 Zimmern und der Infrastruktur eines Privatspitals, besondere Wellnessangebote wie Heilfasten oder Molkekuren, Seminare für Firmen, Verbände oder Hochschulen und ganz normale Geniesser, das Hotel Hof Weissbad vereint, was an anderen Orten auf der Welt nicht möglich wäre. Ein Mix, der sich auszahlt und dem der Erfolg recht gibt.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Heidi Blunschi, 7270 Davos Platz
    Grüezi aus Davos, ich komme schon 14Jahre in den Hof, er ist zu meiner 2. Heimat geworden.Es freut mich immer sehr bei euch zu sein.Ich hoffe, dass ich es noch einige Jahre geniessen darf. Ein grosses Lob an ALLE Angestellten! Einige kenne ich schon seit Jahren, manchmal ist es mir fast peinlich wenn ich mit meinem Namen angesprochen werde, aber auch erstaunt dass ich stets wieder erkannt werde. Ich freue mich aufs nächste mal bei euch zu sein, auch aufs "öberefahre" im Mai.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen