Die Toggenburger Hornschlitten fahren zum letzten Mal

Das Hornschlittenrennen in Alt St. Johann findet am Samstag zum 25. Mal statt. Gleichzeitig ist das auch die letzte Ausgabe des Traditionsrennens. Das Organisationskomitee hat genug.

Hornschlitten-Präsident Hans Alpiger am Zielhang.

Bildlegende: Hornschlitten-Präsident Hans Alpiger am Zielhang. SRF

25 Jahre lang war Hans Alpiger Präsident des Hornschlittenclubs. Er wolle nun auch mal etwas anderes machen, sagt er der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz». Er bedaure, dass das Rennen künftig nicht mehr stattfinde. Die Teilnehmerzahlen seien aber rückläufig.

Am Hornschlittenrennen in Alt St. Johann wird in verschiedenen Rennkategorien gestartet. Herzstück ist das Plauschrennen. Eine Jury bewertet die Schlitten und zeichnet den originellsten aus. Dieses Jahr sucht zum Beispiel eine Gruppe einen Papst-Kandidaten.

Hans Alpiger will sich aber nicht zur Ruhe setzen. Der Hornschlittenclub habe viele Ideen. Welche umgesetzt werde und ob überhaupt, sei aber noch offen.