Die Vergangenheit als Bundesrätin war auch ein Handicap

Seit vergangenem Jahr ist Ruth Metzler Verwaltungsrats-Präsidentin der Osec, einem Kompetenzzentrum für die Förderung der schweizerischen Aussenwirtschaft. In Zeiten der Internationalisierung der Wirtschaft ist dies ein Wachstumsmarkt. Auch in der Ostschweiz.

Ruth Metzler im Gespräch mit Markus Wehrli

Bildlegende: Ruth Metzler hat keine Lust mehr auf Politik. SRF

Ruth Metzlers Weg zurück in die Privatwirtschaft ging über viele Stationen. Nach diversen Posten unter anderem bei Novartis steht sie seit vergangenem Jahr an der Spitze der Osec. Deren Arbeit - die Beratung und Begleitung von Unternehmen bei ihrem Engagement im Ausland - ist vor allem auch im exportorientierten Rheintal gefragt.

Einen Weg zurück auf die Bühne der grossen Politik sieht Ruth Metzler nicht. Vor allem in den ersten Jahren nach ihrer Abwahl hat sie ihren «Ruf» als ehemalige Bundesrätin zu spüren bekommen - hier habe es gewisse Hemmschwellen gegeben. Anfänglich hätten ihr andere einfach glauben müssen, dass sie durchaus auch einen Chef haben könnte.