Zum Inhalt springen
Inhalt

Gespräche zum Jahreswechsel «Säged Sie, wie läbed Sie: Roberto Blanco?»

Der deutsche Sänger und Entertainer Roberto Blanco lebt mit seiner Gattin seit kurzer Zeit in Ermatingen am Untersee. Seine Heimat ist nun also der Kanton Thurgau. Im Live-Gespräch im Studio St. Gallen erzählte Roberto Blanco wieso es ihn in die Provinz verschlagen hat und was er am Leben auf dem Land schätzt: «Meine Frau hat eine süsse Wohnung mit Seeblick gefunden. Wir wurden in Ermatingen herzlich empfangen. Hier fühlen wir uns wohl. Meistens bleiben wir aber zu Hause. Wir geniessen die Ruhe.» Am 12. Januar gibt Blanco ein Konzert in seiner neuen Heimat Ermatingen.

________________________________________________________________________

Anna Giacometti, 56, ist seit 2010 Gemeindepräsidentin von Bregaglia. Von einem Moment zum anderen stand sie 2017 im Rampenlicht, als am 23. August Bondo von einem Felssturz heimgesucht wurde. Sie musste informieren, koordinieren und kommentieren. Im Gespräch erzählt sie, wie sie in der Extremsituation funktioniert hat und wie es im Bergell weitergeht.

___________________________________________________________________________

Der Ausserrhoder Fabio Zgraggen spürt vor der Küste Libyens im Kleinflugzeug Flüchtlingsboote auf, welche in Seenot geraten sind. Um die Menschen vor dem Ertrinken zu retten, alarmiert er die Rettungskräfte. Es sei sehr belastend, wenn er dabei Menschen beim Ertrinken zusehen müsse: «Das macht ohnmächtig und betroffen.» Zgraggen schöpft daraus aber auch die Kraft, weiterzumachen.

___________________________________________________________________________

Die Journalistin Susanne Brunner, 53, steht vor einem neuen Kapitel ihres Lebens. Nach über 30 Jahren und Stationen bei Radio SRF 3, 10vor10, als USA- und Westschweiz-Korrespondentin und dem SRF Tagesgespräch ist Brunner ab Frühling 2018 die neue Nahost-Korrespondentin von Radio SRF: «Mein Mann kippte fast vom Stuhl, aber ich möchte nach meinen Nahost-Berichten aus amerikanischer Sicht nun noch die andere Seite sehen.»

___________________________________________________________________________

Hanspeter Lebrument, der Verleger der «Südostschweiz», ist in St. Gallen aufgewachsen. Für den 76-jährigen Bündner war 2017 ein intensives Jahr: «Es wird schwieriger mit Zeitungen Geld zu verdienen. Man muss als Verleger lernen, mit weniger Arbeitskräften auszukommen.» Wie stark ist der Verwaltungsratspräsident im Medienhaus noch präsent? «Ich bin greifbar. Früher kannte ich allerdings alle Angestellten mit Namen. Heute ist das nicht mehr so.»

___________________________________________________________________________

Bilder von gequälten Pferden, von dreckigen Ställen und von verletzten Tieren haben im Sommer den «Fall Hefenhofen» ins Rollen gebracht. «Das war ein abruptes Ende meiner Sommerferien», resümiert der Thurgauer FDP-Regierungsrat Walter Schönholzer. «Das war ein Ereignis, das mein Leben und jenes meiner Familie sehr deutlich verändert hat», so Schönholzer im Gespräch. Ein Ereignis, «das ich nie mehr vergessen werde».

___________________________________________________________________________

Der Innerrhoder CVP-Politiker Ivo Bischofberger war bis Ende November Ständeratspräsident, bevor er von der Wiler FDP-Politikerin Karin Keller-Sutter abgelöst wurde. Das Präsidium sei eine Art Wertschätzung für die Arbeit als Ständerat, sagt Ivo Bischofberger im Gespräch. «Als Präsident trägt man grosse Verantwortung.» Emotional am meisten berührt habe ihn die Begegnung mit Papst Franziskus.

___________________________________________________________________________

Die Gäste

20.12.
Ivo Bischofberger
Ständeratspräsident 2017 (AI)
zu Gast bei: Philipp Gemperle
21.12.Walter Schönholzer
Regierungsrat, Fall Hefenhofen (TG)
zu Gast bei: Pius Kessler
22.12.Hanspeter Lebrument
Medienunternehmer (GR)
zu Gast bei: Silvio Liechti
27.12.Susanne Brunner
Tagesgespräch/Nahost-Korrespondentin SRF (GL)
zu Gast bei: Rebecca Dütschler
28.12.Fabio Zgraggen
Piloteninitiative für Flüchtlinge (AR)zu Gast bei: Martina Brassel
29.12.Anna Giacometti
Gemeindepräsidentin, Felssturz Bondo (GR)
zu Gast bei: Sara Hauschild
03.01.Roberto Blanco
Entertainer, Wohnort Ermatingen (TG)
zu Gast bei: Sabrina Lehmann

Die Sendung «Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden» empfängt um die Festtage sieben Gäste.

Um 17:30 Uhr begrüssen Redaktorinnen und Redaktoren auf Radio SRF 1 Ostschweizer Persönlichkeiten, welche im ablaufenden Jahr aufgefallen sind. In weihnachtlicher Studio-Atmosphäre führen die Moderatoren Gespräche unter dem Motto «Säged Sie, wie läbed Sie».

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.