Gutes Jahr für die Vadian Bank

Das Geschäftsjahr 2013 war für die Vadian Bank AG das erfolgreichste ihrer Geschichte. Der Bruttogewinn betrug 3 Millionen Franken, Kundengelder von 50 Millionen Franken flossen der Bank zu. Einzig der Steuerstreit mit den USA belastet die Bank.

Die Bank Vadian in St. Gallen

Bildlegende: Ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr, belastet einzig vom Steuerstreit mit den USA. Keystone

Mit 3 Millionen Franken war der Bruttogewinn im Vergleich zum Rekordjahr 2012 leicht rückläufig, effektiv ist er aber das beste operative Geschäftsergebnis in der Geschichte.

Hohe Kosten verursacht der Steuerstreit mit den USA. Im Zuge dieses Streits beklagt die Bank besonders eine unverhältnismässige Regulierungsflut, welche die hohen Kosten verursachen würde. Die Bank habe für Rechtsrisiken und Projektkosten Rückstellungen in der Höhe von 1,3 Millionen Franken gebildet.