Josef Gemperle kandidiert für Thurgauer Regierungsrat

Nach reiflicher Überlegung habe er sich für eine Kandidatur entschieden, teilt die CVP mit. Gemperle wird damit zum Konkurrenten von Fraktionspräsidentin Carmen Haag.

Porträt Josef Gemperle

Bildlegende: Josef Gemperle ist der zweite CVP-Kandidat für den Regierungsrat. zvg

Josef Gemperle ist 53 Jahre alt, Landwirt und seit 2004 im Kantonsparlament. Er machte sich in den letzten Jahren vor allem in Energiefragen einen Namen. Er habe gemerkt, dass sich viele eine Kandidatur wünschen würden, so Gemperle. Nach Absprache mit seiner Familie habe er sich dafür entschieden.

Mit seiner Kandidatur sind zwei CVP-Namen bekannt: Bereits früher hatte Fraktionspräsidentin Carmen Haag ihre Kandidatur erklärt. Die CVP wird am 2. Dezember ihren Kandidaten oder ihre Kandidatin nominieren.

Da die CVP sehr wahrscheinlich keine Konkurrenz von anderen Parteien erhält, schliesst die Partei auch ein Zweierticket nicht mehr aus. Es sei möglich, dass die CVP dem Stimmvolk eine Auswahl bieten wolle. Dies werde die Delegiertenversammlung entscheiden, sagt Parteipräsident Gallus Müller. Ursprünglich hatte die CVP ein Zweierticket ausgeschlossen.