«Nach 15 Jahren Kantonsrat habe ich Lust auf die Regierung»

Der 45-jährige Marc Mächler ist Präsident der FDP St. Gallen und seit 15 Jahren Kantonsrat. Er will für die Partei den zweiten Sitz in der Regierung halten. Im Gespräch spricht er über seine Haltung zu den Finanzen des Kantons und zur Integration von Flüchtlingen.

Marc Mächler hat an der HSG in St. Gallen Volkswirtschaft studiert und arbeitet heute in einer leitenden Funktion bei einer Grossbank. Mächler ist verheiratet und hat drei Kinder.

Seit zehn Jahren ist er Präsident der FDP St. Gallen und seit 15 Jahren Kantonsrat. Mächler, der seine Kandidatur bereits im September angekündigt hatte, wurde ohne Gegenstimme als Regierungsratskandidat der St.Galler FDP nominiert. Er war intern der einzige Kandidat.

Der Weg in die Politik

Politisiert wurde Mächler einerseits durch seine Zeit an der Kantonsschule St. Gallen, andererseits durch seinen Grossvater, der im Gemeinderat war. «Schon als Jugendlicher habe ich viel mit ihm über Politik diskutiert.»

«  Ich bin ein friedlicher Mensch, auch in der Politik braucht es keinen Streit. »

St. Galler Finanzen

«Die Wirtschaftskrise hat niemand kommen sehen. Und Finanzen sind stark abhängig vom Wirtschaftsverlauf», so Mächler. Im Kantonsrat hätten sie deshalb auch die kurz zuvor beschlossenen Steuerreduktionen rückgängig machen müssen. «Diese waren ein Fehler.»

Momentan belasten unter anderem die steigenden Gesundheitskosten das Kantonsbudget. Diese werden laut Mächler auch weiter steigen. Sparen müsse der Kanton deshalb bei der Verwaltung, und er müsse dort effizienter werden.

Integration der Flüchtlinge

Keinen Notstand erkennt Mächler bei der Flüchtlingssituation. «Aus meiner Sicht ist die Integration der Asylsuchenden in der Schweiz recht gut. Entscheidend ist die Sprache.» Und besonders mit den Kindern sei die Vereinsarbeit sehr wichtig.

Ja/Nein - Fragen

Soll St. Gallen beim Stromkonzern Axpo aussteigen?
Nein
Sollen homosexuelle Paare Kinder adoptieren dürfen?
Ja
Braucht die Ostschweiz eine Expo 2027?
Ja
Braucht die Schweiz eine zweite Gotthardröhre?
Ja
Sollen die öffentlichen Verkehrsmittel in der Schweiz ausgebaut werden?
Nein
Braucht es längere Ladenöffnungszeiten?
Ja
Kaufen Sie im Ausland ein?
Nein

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr

Weitere Porträts von:

Mehr zu den St. Galler Wahlen