Zum Inhalt springen
Inhalt

Neue Ständeratspräsidentin Grosser Empfang für Karin Keller-Sutter

Karin Keller Sutter
Legende: Eine glückliche Karin Keller-Sutter in der Wiler Stadtkirche. Keystone

Der offizielle Empfang der neuen Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter in Wil ging in der Stadtkirche und anschliessend auf dem Hofplatz und im Stadtsaal über die Bühne. Die Bevölkerung zollte der Stadtwilerin grossen Respekt. Die Stadtkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Karin Keller-Sutter, der Stadtpfarrer, der St. Galler Regierungspräsident Fredy Fässler und Bundesrat Johann Ammann Schneider ihre Reden hielten.

Die Ziele sind festgelegt

«Ich freue mich sehr über das Präsidialjahr und bin glücklich», sagte Karin Keller-Sutter gegenüber Radio SRF. Ständeratspräsidentin werde man schliesslich nur einmal im Leben. Ihre Ziele hat sie auch bereits festgelegt. Unter anderem will sie das Jahr nutzen, um die Ostschweiz bekannter zu machen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.