Zum Inhalt springen

Säntis-Schwebebahn Neues Hotel zieht Gäste an

Die Säntis-Schwebebahn erzielte im vergangenen Jahr mit 17,7 Millionen Franken einen Viertel mehr Umsatz. Dies vor allem dank der Eröffnung des neuen Hotels auf der Schwägalp.

Hotel Säntis nebst der Talstation Schwebebahn im Eindunkeln
Legende: Das neue Hotel auf der Schwägalp wurde am 1. Juni 2016 offiziell eingeweiht. Säntis Schwebebahn ZVG
  • Das Mitte Jahr eröffnete Hotel auf der Schwägalp erzielte 6,7 Millionen Franken des Gesamtumsatzes.
  • Die Zimmerauslastung betrug 58 Prozent.
  • Die Schwebebahn verzeichnete mit leichter Zunahme einen Umsatz von 5,4 Millionen Franken.
  • 2016 beförderte die Schwebebahn 410'974 Personen, 17'100 Personen mehr als im Vorjahr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.