NZZ stärkt Druckzentrum in St. Gallen

Die Schliessung des NZZ-Druckzentrums im zürcherischen Schlieren wirkt sich auch auf den Standort St. Gallen aus. Und zwar positiv.

NZZ-Druckerei in St. Gallen

Bildlegende: Die NZZ-Druckerei in St. Gallen wird künftig mehr Aufträge erhalten. Keystone

Die NZZ-Gruppe schliesst ihre Druckerei im zürcherischen Schlieren. Dieser Entscheid wirkt sich für den Standort St. Gallen positiv aus. Das NZZ-Druckzentrum in Winkeln erhalte so künftig mehr Aufträge, erklärte Jürg Weber, Leiter der NZZ-Regionalmedien, gegenüber Radio SRF.

Gewisse Druckerzeugnisse von NZZ-Kunden würden künftig in der Ostschweiz gedruckt. Dies habe auch personelle Auswirkungen. Wie viele Stellen es dafür zusätzlich brauche, sei im Moment noch offen.

Positiv wirkt sich laut der NZZ die Stärkung der Druckerei in Winkeln auch auf das «St. Galler Tagblatt» und die «Thurgauer Zeitung» aus. Mit der besseren Auslastung sänken die Produktionskosten der beiden Titel.