Zum Inhalt springen

Papstbesuch Public-Viewing brachte den Papst nach St. Gallen

Der Papstbesuch am Donnerstagabend in Genf mobilisierte auch Katholiken in St. Gallen. Statt in die Westschweiz reisen zu müssen, konnten sie den Gottesdienst auf einer Leinwand in der Schutzengelkapelle im Stiftsbezirk mitverfolgen. Gegen 70 Personen nutzten diese Gelegenheit und erlebten ein spezielles Public-Viewing.

Messe aktiv mitgefeiert

Eingeladen hatte die Dompfarrei St. Gallen. Pfarrer Beat Grögli führte durch die Veranstaltung und forderte die Anwesenden auf, die Messe aktiv mitzufeiern. Man sei ja nicht hergekommen um einen Film anzuschauen. Anschliessend wurde die Kommunion gefeiert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.