Zum Inhalt springen

Verkehr Bad Ragaz Neuer Versuch für Verkehrskonzept

Kreuzung Bad Ragaz
Legende: Täglich fahren rund 2700 Fahrzeuge durch das Zentrum von Bad Ragaz. Google Streetview

Vorgeschichte: Bad Ragaz leidet seit Jahren unter dem Verkehr. Im vergangenen Frühling lehnte die Stimmbevölkerung einen Vorschlag des Gemeinderats für eine Umfahrung ab. Einer der Gründe der Gegner: Die Umfahrung würde das Problem nicht beheben, sondern lediglich verlagern.

Neues Vorgehen: Nach der Abstimmung haben sich die Wogen geglättet. Der Gemeinderat hat im Oktober beschlossen, das Thema Verkehr neu anzupacken. Dafür wird das Thema aufgeteilt. Einerseits wird eine externe Ortsanalyse für die Altstadt gemacht. Andererseits soll ein Planungsbüro ein Verkehrskonzept erstellen. Dabei ist für den Gemeinderat entscheidend, dass die Bevölkerung mitreden kann.

Ausblick: Voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 entscheidet sich der Gemeinderat für ein Planungsbüro. Anschliessend finden Abklärungen und Mitsprachemöglichkeiten für die Bevölkerung statt. In etwa drei Jahren soll das Verkehrskonzept spruchreif sein. Die Kosten für die Planung teilen sich Kanton und Gemeinde voraussichtlich hälftig auf.