Zum Inhalt springen

Wahlen Kreuzlingen Begehrter Präsidentensessel

In Kreuzlingen wollen sechs Personen das Stadtpräsidium übernehmen. Ende November wird gewählt.

Porträt Andreas Netzle
Legende: Andreas Netzle setzte sich 2006 gegen fünf Mitstreiter durch. SRF

Vor zehn Jahren trat der parteilose Andreas Netzle das Amt des Kreuzlinger Stadtpräsidenten an. Jetzt kehrt er zurück in die Privatwirtschaft. Seine Nachfolge wollen sechs Kandidatinnen und Kandidaten übernehmen:

  • David Blatter, SVP, ehemaliges Mitglied des Gemeinde- und Stadtrats
  • Thomas Niederberger, jetziger Stadtschreiber, bei einer allfälligen Wahl tritt er der CVP oder FDP bei.
  • Alexander Salzmann, FDP, Stadtparlamentarier
  • Jörg Stehrenberger, parteilos, Jurist
  • Edith Wohlfender, SP, Kantonsrätin
  • Ernst Zülle, CVP, jetziger Stadtrat

Kreuzlingen wählt am 26. November.