Wald bekommt ein neues Dorfzentrum

Ein knappes Ja gab es im Ausserrhodischen Wald für das neue Dorfzentrum. 14 Stimmen machten im Endeffekt den Unterschied. Das Volk hatte im April ein erstes Projekt abgelehnt. Nun ist die abgespeckte Variante durchgekommen.

Dorfkirche

Bildlegende: Der Dorfkern von Wald AR soll nun endlich erneurt werden. zvg

Die Gemeindeverwaltung, das Bauamt und der Dorfladen in Wald sind in die Jahre gekommen. Nun werden sie erneuert. Das Projekt für ein neues Dorfzentrum sieht vor, das Gemeindehaus und das Spar-Gebäude abzureissen und durch einen Neubau zu ersetzen.

Bereits im April wurde über das Projekt abgestimmt. Damals ging es noch um Kosten in der Höhe von 7 bis 8,5 Millionen Franken. Davon wollten die Wäldler nichts wissen. Die abgespeckte Variante für 6,2 Millionen Franken wurde nun mit 51 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

Das genaue Projekt soll in rund einem Jahr vorgelegt werden.