Walter Zoo zufrieden mit Körperwelten der Tiere

Nach drei Monaten ist Schluss: Am Sonntag ging die Ausstellung Körperwelten der Tiere im Walter Zoo zu Ende. Rund 37'000 Besucher kamen, um die Tiere ohne Fell und Haare zu betrachten.

Zoo-Direktor Ernst Federer vor einer Giraffe ohne Haut.

Bildlegende: Zoo-Direktor Ernst Federer spricht von einer «erfolgreichen Ausstellung». Keystone

Mit diesen 37'000 Besucherinnen und Besucher seien die Erwartungen übertroffen worden, sagt Zoo-Direktor Ernst Federer gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von SRF1. Sie hätten mit rund 30'000 Besuchern gerechnet.

Während drei Monaten waren rund 130 Objekte ausgestellt - von der Giraffe, über eine Elefantendame bis hin zum Fötus eines Renntiers; und allesamt ohne Haut und Haare.

Gunther van Hagens Körperwelten waren in der Schweiz exklusiv im Walter Zoo zu sehen. Nun verlassen die Objekte Europa in Richtung Übersee.