Zum Inhalt springen

WEF Davos Hotels profitieren vom Trump-Besuch

Nobelhotel
Legende: Vor allem die Nobelhotels in der Region profitieren von der Nachfrage nach zusätzlichen Unterkünften. Keystone
  • Die späte Ankündigung von US-Präsident Donald Trump hat vielen Hotels in der Region eine zusätzliche Buchungswelle beschert. Auf rund 1500 Begleiter wird sein Tross geschätzt.
  • Vor allem noble Herbergen sind deshalb ausgebucht. Teils werden doppelt so hohe Preise verlangt wie normalerweise.
  • Die zusätzliche Nachfrage ist auch in der weiteren Region spürbar. So verzeichnen auch einzelne Hotels etwa am Walensee zusätzliche Buchungen wegen des WEFs.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.