Zum Inhalt springen

Abstimmung in Kriens «Stadt» oder «Gemeinde»? Da scheiden sich die Geister

Am 4. März entscheiden die Krienserinnen und Krienser, ob die Gemeinde neu als Stadt bezeichnet werden soll.

Blick von oben auf Siedlungsgebiet mit See und Bergen im Hintergrund.
Legende: Kriens zählt 27'000 Einwohner: Ist das ein Dorf oder eine Stadt? SRF/Karin Portmann

Die Meinungen in der Krienser Bevölkerung sind gespalten. Viele befürchten, dass mit einem Wechsel zum Begriff «Stadt» ein Stück Identität verloren gehen würde.

«Wenn ich sage, ich gehe in die Stadt, dann meine ich Luzern. Wenn ich nach Kriens gehe, rede ich vom Dorf», sagt beispielsweise ein Passant.

Andere erhoffen sich, dass das, was mit über 27'000 Einwohnerinnen und Einwohnern längst Realität ist, neu auch in der Gemeindeordnung stehen würde: Nämlich, dass Kriens eine Stadt ist.

Identitätsverlust oder ein Schritt in die Zukunft?

Der SP-Einwohnerrat Cla Büchi ist ein klarer Befürworter des Stadtbegriffs. «Kriens muss sich neu definieren. Die Entwicklung deutet klar in Richtung Stadt, auch mit dem neu entstehenden Stadtteil im Süden. Da muss Kriens städtisch mitgestalten. Vor allem bezüglich Infrastruktur – mit Schulraum, Begegnungsmöglichkeiten in den Quartieren, aber auch mit Strassen, die nicht nur für den motorisierten Verkehr bereitgestellt werden. Da hilft der Begriff Stadt», ist er überzeugt.

Mann an Tisch
Legende: Für SP-Einwohnerrat Cla Büchi ist Kriens eine Stadt. SRF

Ganz anderer Meinung ist Hans Fluder. Der SVP-Politiker ist überzeugt: «Die Ureinwohner von Kriens wollen keine Stadt. Sie fühlen sich als Bewohner eines Dorfes.»

Mann vor Bild
Legende: SVP-Politiker Hans Fluder will am Begriff Dorf festhalten. SRF

Beide sind sich einig – egal ob Dorf oder Stadt – die Frage ist nicht existenziell. Eine Abstimmung im Jahr 2007 zum gleichen Thema zeigte ein deutliches Resultat: Die Mehrheit der Krienserinnen und Krienser wollte damals ein Dorf bleiben.

Die Abstimmung in Kriens

  • Kriens stimmt am 4. März über die neue Gemeindeordnung ab.
  • Diese muss aufgrund gesetzlicher Änderungen beim Kanton Luzern angepasst werden.
  • Gleichzeitig entscheidet das Stimmvolk, ob Kriens künftig offiziell als Stadt oder weiterhin als Gemeinde bezeichnet wird.
  • Ebenfalls wird in einer Abstimmungsfrage darüber entschieden, ob das Gemeindewappen moderner gestaltet wird.

SRF 1, Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr; brem/eism

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.