Zum Inhalt springen

Bahnhof Andermatt Neu- und Umbau gestartet

Der Bahnhof in Andermatt wird in den kommenden zwei Jahren für rund 30 Millionen Franken umgebaut.

Visualisierung der Bahnhofshalle
Legende: Visualisierung der neuen Bahnhofshalle in Andermatt, der zukünftig auch barrierefrei zugänglich sein soll. zvg BVZ Holding AG
  • Mit dem ersten Spatenstich ist am Freitag in Andermatt der Neu- und Umbau des Bahnhofs gestartet worden.
  • Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen im April 2018. Der Bahnhof wird neu aus einem Gebäude mit Bahnhofshalle und rund 9000 Quadratmetern Wohn- und Gewerberäumen bestehen. Im Untergeschoss entstehen 86 Parkplätze.
  • Hallen- und Perrongeschoss bieten je rund 2000 Quadratmeter für Schalteranlagen, Gewerbe- und Büroräume. In den vier Obergeschossen werden 48 Wohnungen realisiert.
  • 2019 soll das neue Bahnhofsgebäude fertig sein. Die Arbeiten an den Bahnanlagen dauern noch bis 2024.