Brand eines Pneuladers in Seewen

Die Stützpunktfeuerwehr Schwyz konnte den brennenden Pneulader im Energiezentrum Wintersried rasch löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz stehe ein technischer Defekt als Brandursache im Vordergrund. Die Abklärungen der Polizei sind noch am Laufen.

Feuerwehrleute bei der Brandbekämpfung.

Bildlegende: Die Stützpunktfeuerwehr Schwyz konnte den brennenden Pneulader löschen. ZVG