Christian Schuler: Der Teamleader ist optimistisch

Schon bald laufen die besten Schwinger der Schweiz in Estavayer in der Schwingerarena ein. Unter den 85 antretenden Innerschweizer Schwingern kann Christian Schuler aktuell die besten Resultate vorweisen. Er sieht den Druck aber auf mehrere Schultern verteilt.

Christian Schuler ist aktuell der beste Innerschweizer Schwinger.

Bildlegende: Christian Schuler ist aktuell der beste Innerschweizer Schwinger. SRF/Christian Oechslin

Christian Schuler konnte das diesjährige Innerschweizer Schwing- und Älplerfest für sich entscheiden. Auch bei den anderen Schwingfesten, bei denen er antrat, konnte der Kranzschwinger aus Rothenthurm bisher überzeugen. Deshalb tritt er als Teamleader beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Estavayer an.

Er selber stapelt tief: «Ich konnte sicher gute Resultate herausschwingen, aber ich möchte darauf hinweisen, dass es sehr viele andere gute Innerschweizer Schwinger hat.» Die Innerschweizer könnten als gutes Team nach Estavayer fahren, findet der 28-Jährige.

Christian Schuler kann auf eine grosse Erfahrung zählen. Er holte bereits an drei Eidgenössischen Schwingfesten einen Kranz. Die grossen Favoriten für das diesjährige Eidgenössische seien sicherlich die Schwinger aus dem Kanton Bern. «Es hat aber in der Vergangenheit immer wieder Überraschungen gegeben», so Schuler.

Das Innerschweizer Team könne durchaus etwas ausrichten in Estavayer. Vieles sei möglich an den beiden Tagen, das Team sei ausgeglichen: «Wir haben routinierte Schwinger und ambitionierte Nachwuchshoffnungen in unseren Reihen.»

Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr