Drei Menschen bei Messerangriff an Party in Buchrain verletzt

Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend in Buchrain kurz nach 22 Uhr an einer Party drei Personen mit einem Messer zum Teil schwer verletzt. Er wird noch immer gesucht.

Schild der Luzerner Polizei.

Bildlegende: Die Luzerner Polizei sucht einen unbekannten Täter. Keystone

Bei den Opfern handle es sich um zwei Männer und eine Frau zwischen 28 und 37 Jahren. Dies teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mit. Zwei Personen seien schwer, eine leicht verletzt, sagte Simon Kopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Ob die Schwerverletzten sich in Lebensgefahr befänden, konnte er nicht sagen.

An der Day-Dance-Party in Buchrain feierten rund 200 Personen. Ob der Tat ein Streit vorausgegangen war, konnte Kopp ebenfalls nicht sagen. Es gebe zwar Hinweise darauf, bestätigt seien diese aber nicht. Der unbekannte Täter flüchtete nach dem Angriff zu Fuss in Richtung Rathausen.

Die Polizei sucht Zeugen und ruft dazu auf, allfällige Fotos oder Videoaufnahmen an sie weiterzuleiten. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.