Zum Inhalt springen
Inhalt

Ein Toter, ein Verletzter Schwerer Unfall mit Tandem-Gleitschirm

  • Beim Landeanflug eines Tandem-Gleitschirms ist es am Freitagmittag in Wolfenschiessen (NW) zu einem schweren Unfall gekommen.
  • Der Pilot wurde schwer verletzt. Sein Begleiter verstarb noch auf der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei Nidwalden erhielt kurz nach 12.15 Uhr eine Meldung, dass es im Gebiet Neufallenbach zu einem Unfall mit einem Tandem-Gleitschirm gekommen sei, wie die Polizei mitteilte. Die Einsatzkräfte fanden zwei abgestürzte Gleitschirmflieger, die bereits von einer dritten Person betreut wurden.

Der 31-jährige Pilot wurde anschliessend von der Rega mit schweren Verletzungen ins Kantonsspital Luzern geflogen. Sein Begleiter, ein 35-jähriger Mann, erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen. Weshalb und wie es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.