Ein Wolf ist vermutlich im Kanton Uri unterwegs

Im Kanton Uri wurden während der letzten zwei Wochen über 20 tote Schafe aufgefunden. Diese wurden vermutlich von einem Wolf gerissen. Erste DNA-Proben sollen nun analysiert werden.

Wolf

Bildlegende: Ein Wolf - im Bild ein Tier aus dem Obergoms - soll über 20 Schafe im Kanton Uri getötet haben. Keystone

Mit Resultaten sei in zwei bis drei Wochen zu rechnen, schreibt die Sicherheitsdirektion in einer Mitteilung. In der Etzlialp in der Gemeinde Silenen wurden in den letzten zwei Wochen rund 20 tote Schafe gefunden. Im Gebiet Oberalp wurden am letzten Wochenende drei tote Schafe entdeckt.

Die Proben, unter anderem Speichel und Kot, werden in den nächsten Wochen analysiert. «Die Rissbilder deuten aber auf einen Wolf hin», sagt der Urner Sicherheitsdirektor Beat Arnold gegenüber SRF.

Wie die Sicherheitsdirektion weiter schreibt, werden im kommenden Winter mit den betroffenen und umliegenden Alpen mögliche Herdenschutzmassnahmen diskutiert. Diese können dann für die nächste Alpsaison 2014 angewandt werden.