Zum Inhalt springen

Zentralschweiz FCL verlängert den Vertrag mit Hekuran Kryeziu

Der Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu hat am Freitagmorgen einen neuen Vertrag beim FC Luzern unterschrieben. Dieser sieht vor, dass Kryeziu mindestens bis 30. Juni 2015 beim FCL bleibt.

Der 19-jährige Kryeziu stiess 2004 als Elfjähriger aus der Juniorenabteilung des FC Küssnacht am Rigi zum FCL und durchlief sämtliche Abteilungen. Das erste Mal in der 1. Mannschaft spielte er im Mai 2011 gegen den FC Zürich. Seither bestritt er 28 Einsätze in der Super League. Damit ist er schweizweit der Spieler mit den meisten Superleague-Einsätzen in seiner Altersklasse. 

Der gebürtige Kosovare ist auch ein wichtiger Bestandteil der Schweizer U20 Mannschaft. Dass er vorläufig beim FCL bleibt, freut die Verantwortlichen. Auch Hekuran Kryeziu selbst meint: «Ich bin stolz, ein Luzerner zu sein und will weiterhin alles geben für diesen Verein und das tolle Publikum.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.