Gemeinsames Motto der Luzerner Polit-Spitzen: «Politik und Wurst»

Die Luzerner Politspitze mit Regierungspräsident Reto Wyss und Kantonsratspräsident Franz Wüest will im neuen Jahr die Politik und die Bevölkerung einander wieder näher bringen. Die beiden lancieren in ihrer Präsidialzeit die Veranstaltungsreihe «Politik&Wurst».

Regierungspräsident Reto Wyss (links) und Kantonsratspräsident Franz Wüest auf der alten Brücke in Rothenburg.

Bildlegende: Regierungspräsident Reto Wyss (links) und Kantonsratspräsident Franz Wüest auf der alten Brücke in Rothenburg. zvg

Es ist das erste Mal, dass der Kantonsratspräsident und der Regierungspräsident in ihrem Präsidialjahr eine gemeinsame Veranstaltungsreihe durchführen. Sie steht unter dem Titel «Politik&Wurst».

Man wolle unkomplizierte Anlässe organisieren, bei denen die Leute mit dem «offiziellen Luzern» ins Gespräch kommen könnten, gaben die beiden Präsidenten am Montag bekannt.

Die Veranstaltungen finden in fünf Regionen zu fünf verschiedenen Themenschwerpunkten statt.

«Luzern macht Schule»

Sein Präsidialjahr stellt Regierungspräsident Reto Wyss unter das Motto «Luzern macht Schule». Er wolle damit die Bedeutung der Bildung im Kanton Luzern illustrieren, aber auch unterstreichen, dass Luzern mit guten Leistungen in vielen Bereichen Schule mache, sagt Wyss.