«Ich brauche diese Herausforderung - ich brauche solche Ziele»

Gregor Boog ist Ausdauersportler und Sportcoach. Nun will der Luzerner seinen Heimatkanton in weniger als 24 Stunden umrunden - zu Fuss, auf dem Velo, schwimmend und im Kajak.

Mann auf Pedalo in Luzerner Seebucht

Bildlegende: Gregor Boog - jetzt noch ganz entspannt - in der Luzerner Seebucht. Im Hintergrund sein Ziel: die Kapellbrücke. SRF

Ausgerechnet am Samstag, 4.Juli - an dem Tag also, den die Meteorologen als den heissesten im ganzen bisherigen Sommer prognostizieren - ausgerechnet an jenem Tag will Gregor Boog sein ambitioniertes Projekt in Angriff nehmen.

263 Kilometer und 6000 Höhenmeter in weniger als 24 Stunden will er meistern, mehr oder weniger auf der Grenze des Kantons Luzern. «Ziele geben Energie, nur mit einem Ziel vor Augen ist man auch zu guten Leistungen fähig», so lautet das Credo von Gregor Boog.

Auf die Frage, wie man überhaupt auf die Idee für ein solches Projekt komme, ob das Leben nicht schon genug Herausforderungen biete, meint er: «Der Mensch will weiterkommen und Neues entdecken. Und dieser Entdeckungsdrang stachelt mich wohl an.»

Regionaljournal Zentralschweiz; 17:30 Uhr