Jugendliche in Kriens mit Messer bedroht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde eine Jugendliche in Obernau von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Die junge Frau setzte sich zur Wehr. Opfer und Täter wurden verletzt.

Die Jugendliche war um Mitternacht alleine auf dem Heimweg. Ein Unbekannter bedrohte sie mit einem Messer und versuchte ihr die Handtasche zu entreissen. Die junge Frau setzte sich zur Wehr, wobei sie und der Täter verletzt wurden, teilt die Luzerner Polizei mit.

Der Unbekannte flüchtete Richtung Bushaltestelle «Stampfli.» Die Jugendliche erlitt Schnittwunden und musste im Spital behandelt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen.