Zum Inhalt springen
Inhalt

Kanton Luzern Land-Kultur macht auf sich aufmerksam

Die kantonalen Tage der Kulturlandschaft sollen nicht nur kulturell, sondern auch politisch Wirkung entfalten.

Der Präsident des Vereins Kulturlandschaft, Marco Sieber.
Legende: Marco Sieber, Präsident des Vereins Kulturlandschaft, bei der Lancierung der Kulturtage im Stiftstheater Beromünster. SRF

Zum 10. Mal versucht der Verein Kulturlandschaft, mit einer gebündelten Aktion das kulturinteressierte Publikum aufs Land zu locken. An den Kantonalen Tagen der Kulturlandschaft können die Zuschauerinnen und Zuschauer an jedem Abend gleich drei Veranstaltungsorte entdecken, sie werden mit Bussen von Ort zu Ort gefahren.

Bei der Vorstellung des Programms am Montag Abend im Stiftstheater Beromünster ging es aber um mehr. Nämlich um die Stärkung der Land-Kultur im Allgemeinen. Seit zwei Jahren ist der Kanton daran, die Kulturförderung auf der Landschaft zu stärken - mit so genannten regionalen Kulturförderungsfonds. Finanziert je zur Hälfte von Kanton und Gemeinden, werden die Kulturbeiträge von den regionalen Entwicklungsträgern gesprochen.

Auch kleine Gemeinde Flühli ist zufrieden

In der Region Luzern-West (Entlebuch und Hinterland) wird das System seit zwei Jahren getestet. Die Erfahrungen seien positiv, sagt Luzern-West-Präsident Wendelin Hodel, nun könnten auch Projekte unterstützt werden, die nicht so prominent seien. Doch sogar in einer Gemeinde wie Flühli, wo bis jetzt niemand regionale Beiträge abholte, ist man zufrieden mit dem Förderfonds. Die Gemeinde könne sich aus der Pflicht nehmen, wenn Anträge aus anderen Gemeinden eingehen, sagt Gemeinderätin Vroni Thalmann, über den Fonds «können wir unseren Teil daran leisten.»

Noch keine regionalen Förderfonds gibt es bisher im Seetal und in der Region Sursee. Das Luzerner Kulturdepartement plant, diese auf Anfang 2019 im ganzen Kanton einzuführen. Insbesondere in kleineren Gemeinden dürfte es allerdings noch Überzeugungsarbeit brauchen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.