Neue Kantonsschule Ausserschwyz wird genauer geplant

Der Schwyzer Regierungsrat will mit der Projektierung der neuen Kantonsschule in Pfäffikon starten. Er beantragt dazu dem Kantonsrat einen Kredit von 6 Millionen Franken. Dass die Schule in Nuolen geschlossen werden soll, wird in der Ausserschwyz zum Teil kritisiert.

Luftaufnahme des Schulcampus Pfäffikon.

Bildlegende: Der Campus Pfäffikon. Die Kantonsschule befindet sich im Gebäudekomplex mit dem begrünten Dach. zvg

Der Regierungsrat plant, die beiden Kantonsschulen Nuolen und Pfäffikon in Pfäffikon zusammenzulegen. In zwei Etappen soll dort bis 2025 für total 102 Millionen Franken ein neues Schulhaus gebaut werden. In einem ersten Schritt soll ein Projektwettbewerb durchgeführt werden. Das Siegerprojekt wird dann zu einem Bauprojekt mit Kostenvoranschlag entwickelt.

Zusammenlegung und Neubau haben mehrere Vorteile

Gemäss der Regierung kommt es günstiger, wenn die beiden Schulstandorte zusammengeführt werden und ein neues Schulhaus gebaut wird, als wenn die bestehenden Gebäude saniert werden. Von einem neuen Schulhaus erwartet die Regierung auch schulische und betriebliche Vorteile, die im Wettbewerb mit Privatschulen wichtig seien.

Der Schulbetrieb soll während der Bauphase nicht beeinträchtigt werden. Bis 2021 wird für den Standort Pfäffikon in Pfäffikon ein Ersatzneubau erstellt. Dann wird dort das alte Schulhaus abgerissen und der Neubau für die Integration des Standortes Nuolen gebaut. Dieser soll 2025 bezugsbereit sein.

Der Zeitplan für die neue Kantonsschule in Pfäffikon

Der Zeitplan für die neue Kantonsschule in Pfäffikon
2015Genehmigung Projektierungskredit durch Kantonsrat
2015-2016Projektwettbewerb
2016-2017Vorprojekt / Bauprojekt / Kostenvoranschlag
2017Genehmigung Baukredit durch Kantonsrat
2018Baubewilligunsverfahren
2018-2019Ausführungsplanung / Ausschreibung der Arbeiten
2019Baubeginn 1. Etappe (Ersatz Schulgebäude Pfäffikon)
2021Bezug 1. Etappe
2022Baubeginn 2. Etappe ( Ersatz Schulgebäude Nuolen)
2025Bezug 2. Etappe und Integration Nuolen