Stadt Luzern schliesst ihr Büro in Reussbühl

Die Stadt Luzern schliesst per Ende März 2013 ihren Kundenschalter in Reussbühl. Die Dienstleistung der Einwohnerdienste und des Steueramtes sei nur wenig genutzt worden, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Blick auf altes Ortsschild Littau

Bildlegende: Die Stadt Luzern schliesst drei Jahre nach der Fusion mit Littau ihren Kundenschalter im ehemaligen Gemeindehaus. Keystone

Luzern hatte den Schalter, der im ehemaligen Gemeindehaus Littau untergebracht ist, geschaffen, damit die Bevölkerung von Littau trotz der Fusion mit der Stadt in ihrem Ortsteil über eine Anlaufstelle verfügt.

Mit der Konzentration aller Mitarbeitenden im Stadthaus könnten die Arbeiten effizienter bewältigt und allen Kundinnen und Kunden sämtliche Dienstleistungen angeboten werden, schreibt die Stadt Luzern in einer Mitteilung.

Der Briefkasten der Stadt Luzern bleibt bestehen.