Warum das Kantonsspital Luzern den Marathon sponsort

Das Spital unterstützt die nächsten drei Jahre als offizieller Partner den Marathon in Luzern. Der Umfang des Engagements wird erst noch bestimmt. Mit der Unterstützung eines solchen Sportanlasses will das Spital seine medizinische Kompetenz präsentieren und Gesundheitsförderung betreiben.

Marathonläufer rennen über die Luzerner Seebrücke.

Bildlegende: Das Kantonsspital Luzern steigt als offizieller Partner beim Marathon ein. Keystone

Ein Engagement in diesem Umfeld sei auch für ein öffentliches Spital zulässig, sagt Spitaldirektor Benno Fuchs gegenüber Radio SRF. Durch die neue Art der Finanzierung habe ein öffentliches Spital dieselben Möglichkeiten wie Privatkliniken oder Versicherungen.

Das Sponsoring helfe, die Fachkompetenz des Spitals im Bereich der Sportmedizin zu unterstreichen und neue Patienten zu gewinnen. Das Kantonsspital Luzern sei schon heute in der Betreuung von Sportlerinnen und Sportlern aktiv. Ausserdem will der Spitaldirektor auch sein Personal für eine Teilnahme am Marathon motivieren.