Zum Inhalt springen

Zuger Regierungsratswahlen Andreas Hürlimann soll Sitz der Alternativen verteidigen

Andreas Hürlimann spricht zur Versammlung
Legende: Andreas Hürlimann erzählte von seiner politischen Arbeit, seinen Zielen. SRF/Michael Zezzi

Der Zuger Kantonsrat Andreas Hürlimann soll den Regierungsratssitz der Alternativen - die Grünen (ALG) sichern. Hürlimann ist seit 12 Jahren Kantonsrat und seit vier Jahren Gemeinderat und Bauchef von Steinhausen.
Der Betriebsökonom und Informatiker hat somit die Aufgabe, den bisher einzigen links-grünen Sitz in der Zuger Regierung zu halten. Frei wird dieser Sitz, weil ALG-Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr antritt.

Ins Rennen um einen Sitz in der Regierung steigt auch die SP, welche aktuell nicht in der Regierung vertreten ist. Mit wem, entscheidet die Partei am kommenden Dienstag. Die Gesamterneuerungswahlen im Kanton Zug finden am 7. Oktober statt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.