«Der Abschied vom Heuried fällt schwer»

Nach 50 Jahren schliesst das Sportzentrum Heuried, eine der ältesten und grössten Sportanlagen der Stadt Zürich, seine Tore und wird umgebaut. Die langjährige Eiskunstlauf-Trainerin Patricia Straub hat viele schöne Erinnerungen ans alte Heuried.

Zwei Jahre land wird das Heuried umgebaut. Es gibt ein neues, modernes Freibad. Ausserdem kommt zur bestehenden Freiluft-Schlittschuhbahn ein neues, überdachtes Eisfeld dazu. Einerseits freue sie sich, dass die Anlage nun für den Nachwuchs modernisiert werde, sagt Patricia Straub, seit über 30 Jahren Eiskunstlauf-Trainerin beim Heuried. Andererseits sei sie traurig, denn die alte Heuried-Anlage sei so etwas wie ihre zweite Familie gewesen.

Deshalb werde sie die Abschluss-Show am Sonntag noch einmal richtig geniessen, so Patricia Straub: «Und dann werde ich auf dem Eis wahrscheinlich noch die eine oder andere Träne vergiessen.»